Frau Becker, unsere erfahrene, verlässliche und liebe Kollegin verlässt nach 30 Jahren unsere Schule!

Richtig Zuhause war sie am Standort Waldböckelheim, den sie viele Jahre als Mitglied des Schulleitungsteams geleitet hat. So hat sie eine intensive Verbindung zu dem Ort an sich, zu den Kollegen und Kolleginnen, den Schüler*innen und deren Eltern aufgebaut. Ja, sie hat diese Schule von Herzen geliebt und diese auch so gemeinsam mit den vergangenen Schulleitungen geführt.

Ist man so lange im Dienst, so bleibt es nicht aus, dass man Jugendlichen als Lehrerin begleitet und den gleichen zu einem späteren Zeitpunkt wieder als Eltern begegnet.

Dann ist es unwiderruflich: Die Jahrzehnte sind ins Land gegangen und es wird Zeit für eine neue Phase, für die der Ruhe und Gelassenheit, für die eigene Zeit!

Wir, Frau Conrad, Frau Flegerbein und ich, sind uns einig:

Wir haben dieses Jahr so sehr mit Frau Becker als Kollegin und auch Vertraute genossen und hätten gerne noch viel Zeit in Zukunft mit ihr verbracht!

In den nun folgenden Bildern bekommen Sie einen kurzen Einblick in die Verabschiedung, die morgens von unserer Schülerschaft und nachmittags von unserem Kollegium und Eltern gestaltet wurde.

Menü