Ein voller Erfolg: Spendenziel bei weitem übertroffen🤗

Bei unserem Spendenlauf am 2.5.24 haben wir uns zum Ziel gesetzt 3000€ für die Sophia Kallinowsky Stiftung zu spenden und damit krebskranke Kinder zu unterstützen.

Dieses Ziel konnten wir erreichen und bei weitem ĂĽbertreffen. Die Kinder der Klassen 1-7 sind insgesamt 1826km gelaufen und konnten mit der UnterstĂĽtzung von Eltern, Bekannten und weiteren Gönnern eine Spendensumme von insgesamt 13.292€ erreichen.

Wir sind überwältigt von der Bereitschaft unsere Aktion zu unterstützen und freuen uns nun für den Grundstein unseres neuen Klettergerüstes 10.292€ zur Verfügung zu haben.

Herr Lüttger (VG-Bürgermeister) hat uns in einem Telefonat mit Felix Schmitt (Schülerfirma) zugesichert, dass wir noch in den Pfingstferien die nächsten Schritte für ein neues Klettergerüst angehen. Bald kann wieder geklettert werden. Das freut die Kinder der Geschwister-Scholl-Schule in Wallhausen ebenso, wie die Erfahrung für einen guten Zweck gelaufen zu sein. Katharina Amani (Sophia-Kallinowsky-Stiftung) nimmt freudig den Spendenscheck in Höhe von 3000€ entgegen und richtet dankende Worte an die fleißigen Läufer.

Den symbolischen Scheck von 10.292€ nimmt Maike Flegerbein (Schulleiterin der Grundschule) lachend am Freitag, 17.05.24 zu Beginn der Pfingstferien entgegennehmen.

Ein besonderer Dank geht auch an die Organisatoren des Spendenlaufs Annett Jahncke, Marcus Geier und Jan MĂĽck, die zum Gelingen der Veranstaltung am 2.5.24 beigetragen haben.