Unser Medienkonzept

Unser komplettes Medienkonzept umfasst knapp 40 Seiten und beschreibt detailliert, die digitalen Entwicklungsschritte der kommenden Jahre. Hier das Leitbild.

Unser Motto: Eine Schule für Alle!

Wir sind der festen Überzeugung, dass jeder (heranwachsende) Mensch davon profitiert, in einer möglichst vielfältigen Umgebung mit den verschiedensten Menschen aufzuwachsen. Wir akzeptieren nicht nur die höchst unterschiedlichen Voraussetzungen, Fähigkeiten und Temperamente, die individuellen familiären, kulturellen und religiösen Hintergründe unserer Schülerinnen und Schüler, sondern begreifen diese als wertvolle Lernchance und somit als absolute Bereicherung für unsere Schule.

Wir sind stolz darauf, dass es in unseren Klassen normal ist, verschieden zu sein, denn wir betrachten unsere Schülerinnen und Schüler als eigenständige Persönlichkeiten mit unterschiedlichen Handlungskompetenzen, die es zu stärken und aufzubauen gilt. Jede Schülerin und jeder Schüler soll sich in ihrer/ seiner Einzigartigkeit angenommen fühlen dürfen und bis an die Grenzen seiner Fähigkeiten und Möglichkeiten lernen und sich weiterentwickeln können.

In Bezug auf die Medien haben wir das Ziel, sie auf die Welt mit ihren digitalen Herausforderungen vorzubereiten.

Durch unsere digitale Ausstattung können wir erreichen, dass digitale Medien als selbstverständliches Werkzeug im Unterricht eingebunden sind. Die Schülerinnen und Schüler lernen digitale Geräte als Lehr- und Lernmittel zu nutzen. 

Als digitale Plattform und digitale Lernumgebung steht allen Schülerinnen und Schülern Microsoft 365 zur Verfügung. Mit Eintritt in unsere Schule verfügen diese über eine Schul-E-Mailadresse und haben Zugriff auf alle Programme aus dem Microsoft 365 Paket. Die Nutzung der Programme ist fester Bestandteil der digitalen Bildung an unserer Schule. So verfügt jede Schülerin und jeder Schüler durch den Einsatz der Programme Teams und OneNote über eine individualisierte Lernumgebung.

Menü